Kreml-Berater: Putin und Biden könnten sich im Juni treffen

  • Artikel
  • Diskussion
US-Präsident Joe Biden und der russische Staatschef Wladimir Putin.
© ERIC BARADAT

Moskau – Das von US-Präsident Joe Biden angeregte erste Treffen mit dem russischen Staatsoberhaupt Wladimir Putin könnte nach Einschätzung eines Putin-Beraters im Juni stattfinden. Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, sagte außenpolitische Berater der russischen Präsidialverwaltung, Juri Uschakow, der Nachrichtenagentur Ria Novosti. Außenminister Sergej Lawrow sagte der Agentur zufolge, man habe Bidens Vorschlag positiv aufgenommen und berate darüber.

Putin hat zwar bereits an einem Online-Klimagipfel auf Einladung Bidens teilgenommen. Jedoch sind sich beide Präsidenten noch nicht persönlich begegnet. Eine Russland vorgeworfene Einmischung in US-Wahlen und die Ukraine-Krise hatten die Spannungen zwischen beiden Seiten zuletzt erneut weiter verschärft. Als Gastgeber des Gipfeltreffens hat sich auch Wien angeboten. (APA/Reuters)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte