Plus

„Sehr pauschal“: Uni-Rektor Märk kontert interne Kritik

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Uni-Rektor Tilmann Märk weist die interne Kritik zurück: Potenzial für Verbesserung gebe es, großteils funktioniere die Lehre aber.
© Starck

Dass erst so kurz vor Pfingsten und damit auch dem Ende des Lehrbetriebs ein „langsames Hochfahren“ des Lehrbetriebs in Form eines Hybridmodells von virtueller Lehre und Präsenz-Studium propagiert werde, bezeichnete der Innsbrucker Politikwissenschafter Ferdinand Karlhofer im TT-Interview am Montag als nicht sehr realitätsnah. Schließlich befänden sich viele Studenten nicht in Innsbruck, vielfach würden zudem Uni-Büros leer stehen. Zudem würden Studenten teils ohne jegliche Anleitung auf Selbststudium umgeleitet.


Kommentieren


Schlagworte