Brand im Kraftwerk Ebbs: Drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

  • Artikel
  • Diskussion

Ebbs – Am Dienstag wurden nach einem Brand im Inn-Kraftwerk in Ebbs drei Personen wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert. Am späten Vormittag war es zu einem Defekt an einem Elektroverteiler gekommen, der zu einem Brand führte. Die Feuerwehr Ebbs löschte das Feuer, teilte die Polizei am Abend mit. (TT.com)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte