Plus

Heiraten unter dem Altar Tirols: Künstler plant „Serleskirchl“ in Mieders

Künstler Helmut Strobl plant am Koppeneck in Mieders ein „Serleskirchl“. Die Finanzierung ist ein Kunstwerk für sich.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Das modern gestaltete „Serleskirchl“ soll ein Kraftplatz mit Blick auf die imposante Stubaier Bergwelt werden.
© Visualisierung: Strobl

Von Denise Daum

Mieders, Patsch – Am Fuße der mächtigen Serles – auch bekannt als „Altar Tirols“ – soll ein ganz besonderes Projekt verwirklicht werden. Der Patscher Künstler Helmut Strobl will nahe der Bergstation der Serlesbahnen in Mieders eine rund 40 Quadratmeter große Kapelle errichten.


Kommentieren


Schlagworte