Plus

Vierte Anschlagsserie in drei Jahren: Polizei sucht erneut Brandstifter in Telfs

Die vierte Brandanschlagsserie in drei Jahren beschäftigt die Telfer Ermittler. Am Samstag hat es erneut in einer Wohnanlage gebrannt, ein mit Kohlen und Schuhen gefüllter Papiersack war in Brand geraten.

  • Artikel
  • Diskussion
53 Feuerwehrmänner aus Telfs und Pfaffenhofen standen nach der Brandstiftung am Samstagabend im Einsatz.
© zeitungsfoto.at

Telfs – In Telfs sorgt erneut eine Brandstiftungsserie für Aufregung. Die vierte seit 2018. Diesmal ist ein Mehrparteienhaus in der Niedere-Munde-Straße Schauplatz von mittlerweile drei Brandanschlägen. Zuletzt musste die Feuerwehr am Samstagabend ausrücken – ein mit Kohlen und Schuhen gefüllter Papiersack war im Stiegenhaus in Brand geraten.


Kommentieren


Schlagworte