Plus

FC Wacker braucht eine neue Nummer eins: „Wird keine leichte Entscheidung“

Nach dem Knaller-Ausfall braucht der FC Wacker im Saisonfinish einen neuen Mann zwischen den Pfosten. Trainer Daniel Bierofka hat die Qual der Wahl zwischen Lukas Wedl und Alexander Eckmayr.

  • Artikel
  • Diskussion
Matchen sich beim FC Wacker im Saisonfinish um die Nummer eins – Alexande­r Eckmayr ...
© gepa

Innsbruck – Nach 24 Saisoneinsätzen, 2147 Spielminuten und einem folgenschweren Zusammenstoß war die Saison für Wacker-Goalie Marco Knaller am Sonntag beim 2:0-Auswärtssieg bei Rapid II mit einem Unterkieferbruch beendet. Der 34-jährige Routinier wurde noch am Sonntagabend in Innsbruck operiert und steht in den verbleibenden vier Zweitliga-Runden sowie einer möglichen Relegation gegen den Bundesliga-Letzten den Schwarzgrünen nicht mehr zur Verfügung.


Kommentieren


Schlagworte