Plus

Das Ringen um die Ringe: Letzte Chance auf Olympia setzt neue Energie frei

Insgesamt 400 Aktive aus 100 Nationen sind am Wochenende beim Welt-Qualifikationsturnier für Olympia am Start. Tirol hat dabei gleich drei Asse im Ärmel.

  • Artikel
  • Diskussion
Top-Ringerin Martina Kuenz kämpft am Freitag ums Olympia-Ticket.
© imago

Von Benjamin Kiechl

Die Tiroler Griechisch-römisch-Spezialisten Daniel Gastl und ...
© gepa

Inzing – Tirols Ringer-Asse setzen beim Kampf um das Olympia-Ticket für Tokio alles auf eine Karte. Beim Welt-Qualifikationsturnier in Sofia (BUL) werden von morgen bis Sonntag die letzten Plätze für die Sommerspiele vergeben. Besonders Martina Kuenz rechnet sich gute Chancen aus, doch noch auf den Olympia-Zug aufspringen zu können. „Ich muss am Wettkampftag mit dem richtigen Fuß aufstehen und eine gute Performance zeigen“, sagte die 26-jährige Vize-Europameisterin von 2019.


Kommentieren


Schlagworte