Plus

Fünf Tiroler, aber nur zwei Olympia-Tickets: „Es geht jetzt schon um alles“

Bei den Damen sind beim Weltcup in Albstadt am Wochenende Laura Stigger und Mona Mitterwallner gefordert. Bei den Herren haben Max Foidl, Gregor Raggl und Karl Markt noch Chancen auf Tokio.

  • Artikel
  • Diskussion
Nach den beiden B-Limits im Vorjahr will der Tiroler Max Foidl beim Weltcup in Albstadt seinen Olympia-Startplatz endgültig fixieren.
© Lex Karelly

Von Roman Stelzl

Albstadt – Beim Mountainbike-Weltcup in Albstadt (GER/ab Freitag) beginnt für fünf Tiroler Top-Fahrer der Kampf um zwei Olympia-Tickets. Es ist vor dem Weltcup in Nove Mesto (CZE/15.–16.5.) die erste von zwei Stationen, die noch zur Qualifikation zählt. Und fünf Tiroler machen sich dabei die beiden Startplätze für die Spiele in Tokio (23.7.–8.8.) aus.


Kommentieren


Schlagworte