Plus

Corona-Umfrage in Tirol: Ja zum Impfen, Rüffel für Politik

Die Bevölkerung wartet nach den langen Corona-Einschnitten hart auf Öffnungsschritte. 81 Prozent der Tirolerinnen und Tiroler sind für die Impfung.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Bereitschaft zum Impfen ist um 30 Prozent höher geworden.
© Böhm

Von Alois Vahrner

Innsbruck – Nach über 14 Monaten mehr oder minder einschneidender Corona-Beschränkungen wachsen die Ungeduld und gleichzeitig die Hoffnungen der Bevölkerung auf ein baldiges Ende der Krise. Das geht aus der neuen repräsentativen Konsumentenbefragung von Tiroler Wirtschaftskammer, Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung (GAW) und TT hervor.


Kommentieren


Schlagworte