Mit dem Traktor auf der Straße: Aufruf zu besonderer Rücksichtnahme

  • Artikel
  • Diskussion (7)
LHStv. Ingrid Felipe (Grüne) und LHStv. Josef Geisler (ÖVP) präsentierten die Aufsehen erregende Kampagne.
© Land Tirol, Liebl

Innsbruck – In den vergangenen fünf Jahren stieg der Traktorenbestand in Tirol um fünf Prozent auf insgesamt 28.500 Fahrzeuge. In vielen Bereichen kommen Groß-Traktoren zum Einsatz, die bei anderen Verkehrsteilnehmern ob ihrer Größe oft ein mulmiges Gefühl auslösen. Das Land Tirol ruft nun die Lenkerinnen und Lenker solcher Großtraktoren über die Einhaltung geltender gesetzlicher Vorschriften hinaus zur besonderen Rücksichtnahme auf. „Große Reifen bedeuten große Verantwortung. Das wollen wir mit der Kampagne für mehr Rücksicht im Straßenverkehr vermitteln“, erklärten LHStv. Ingrid Felipe und LHStv. Josef Geisler gestern. Im Rahmen eines Informationsschwerpunktes werden an ausgewählten Orten in ganz Tirol Tafeln aufgestellt, die einen Reifen eines Großtraktors und ein Kind in Echtgröße zeigen. So werden die Größenverhältnisse auf einen Blick sichtbar. (TT)


Kommentieren


Schlagworte