Plus

Mehr Sicherheit im Krankenhausbereich: Hall weitet Dreißiger-Zone aus

Die Geschwindigkeitsbeschränkung in Hall soll künftig mehr Sicherheit im Krankenhausbereich und eine Aufwertung des Radverkehrs bringen.

  • Artikel
  • Diskussion
Vor allem der sensible Krankenhausbereich an der Milser Straße, wo viele Fußgänger kreuzen, soll durch den 30er künftig sicherer werden.
© Domanig

Von Michael Domanig

Hall – Mit großer Mehrheit hat der Haller Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung eine Erweiterung der bestehenden 30er-Zone beschlossen, von Schönegg im Osten bis zum Kreisverkehr im Bereich Stadtgraben/Bruckergasse (L8).

Dabei gehe es um die Verkehrssicherheit, betont Bürgermeisterin Eva Posch (ÖVP). Mit dem 30er wolle man vor allem erreichen, dass im Krankenhausbereich in der Milser Straße vorsichtiger gefahren wird. Schließlich ist dort eine verstärkte Fußgängerfrequenz (Patienten, Mitarbeiter) zwischen dem alten Krankenhaus-Teil und dem neuen Chirurgiezentrum nördlich der Straße zu verzeichnen, die Krankenhausführung suchte schon länger um den 30er an.


Kommentieren


Schlagworte