40-Jähriger bei Sturz auf gesperrter Abfahrt in Sölden schwer verletzt

  • Artikel

Sölden – Schwer verletzt wurde am Samstagvormittag ein 40 Jahre alter Skifahrer bei einem Sturz am Giggijoch in Sölden. Der Mann hatte gegen 10.20 Uhr die eigentlich gesperrte Abfahrt genommen, eine apere Stelle übersehen und war gestürzt. Er wurde nach der Erstversorgung mit schweren Rückenverletzungen vom Notarzthubschrauber Martin 2 ins Krankenhaus nach Innsbruck geflogen. (TT.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte