Plus

Land Tirol könnte Aushubdeponien beschränken

Der Verfassungsdienst des Bundeskanzleramts widerspricht dem Land. Eine Sonderflächenwidmung für Bodenaushubdeponien in Tirol wäre sehr wohl möglich.

  • Artikel
  • Diskussion (7)
Mehr als 100 Bodenaushubdeponien wurden in den vergangenen zwei Jahren in Tirol genehmigt.
© TT

Innsbruck – Wieder einmal war der Wildwuchs von Aushubdeponien in dieser Woche Thema in den Landtagsausschüssen. Der Landesumweltanwalt und die Liste Fritz bemühen sich seit Jahren um klare Rahmenbedingungen und eine Reglementierung. Jetzt liegt eine Stellungnahme des Verfassungsdienstes des Bundeskanzleramts vor, die auf Antrag der Liste Fritz vom Land eingeholt wurde.


Kommentieren


Schlagworte