Auf frischer Tat ertappt: 55-Jähriger stahl in Landeck aus Opferstock

Ein 55-Jähriger wollte in Landeck Geld aus einem Opferstock der Stadtpfarrkirche stehlen. Ein Pastoralassistent beobachtete ihn dabei. Kurze Zeit später klickten die Handschellen.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild.
© HERBERT NEUBAUER

Landeck – Ein Pastoralassistent ertappte am Montag in der Stadtpfarrkirche Landeck einen Dieb auf frischer Tat. Der 55-Jährige machte sich an einem Opferstock zu schaffen, woraufhin der Assistent die Polizei verständigte.

Noch vor deren Eintreffen verließ der Verdächtige die Kirche und verschwand. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Mann jedoch kurze Zeit später in Landeck angetroffen und festgenommen werden. Laut Angaben der Polizei zeigte er sich bei einer ersten Befragung teilweise geständig. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mann in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. (TT.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte