Dance Alps Festival: Stipendien für beste Tanzvideos zu gewinnen

  • Artikel
  • Diskussion
Beim Dance Alps Festival stehen verschiedenste Workshops auf dem Programm. Jetzt gibt es mehrere Stipendien zu gewinnen.
© Dance Alps Festival

St. Johann i. T.– Noch befindet sich die Tiroler Ballettschule in St. Johann coronabedingt nicht im vollen Trainingsmodus. Die Leiterin, Beate Stibig-Nikkanen, und Carsten L. Sasse von „MovingVisualArts“ haben sich deshalb im Zuge einer Kooperation etwas ganz Besonderes für alle jungen Tanzbegeisterten einfallen lassen: Sie spendieren zwei Voll- und zwei Halbstipendien des Jugend-Trainingsprogramms des Dance Alps Festivals.

Kinder bzw. Jugendliche mit Tanzerfahrung zwischen 12 und 15 Jahren sind nunmehr aufgerufen, mit dem Handy ein eigenes Tanzvideo zu erstellen. „Egal welcher Tanzstil, ob Ballett, Jazz oder Modern. Aber auch die Musik, die Lokation und das Outfit sind ganz der Kreativität der jungen Tänzer überlassen“, erklärt Stibig-Nikkanen die Regeln.

Das Video sollte außerdem nicht länger als 1 Minute 20 Sekunden sein und mit Namen, Ort und Alter an +43 664/3565519 gesendet werden. Egal ob per WhatsApp, Telegram oder Signal. Einsendeschluss für alle ist der 6. Juni 2021.

Stibig-Nikkanen: „Die Gewinner werden von uns telefonisch benachrichtigt. Ein Vollstipendium hat einen Wert von 240 Euro.“ (mm)


Kommentieren


Schlagworte