Sehnsuchtsort Kaffeehaus in Lienz auch für sozial Schwache

  • Artikel
  • Diskussion
Magdalena vom Mocafé freut sich schon sehr darauf, bald den ersten „Kaffee von Herzen“ zu servieren.
© Sigrid Ortner

Lienz – Nach dem langen Lockdown warten viele sehnsüchtig darauf, wieder ins Kaffeehaus gehen zu können. Auch Menschen, die sich aus finanziellen Gründen einen ganz normalen Cafébesuch nicht leisten können, dürfen sich dank der Aktion „Kaffee von Herzen“ in Lienz darauf freuen. Einen Kaffee selbst trinken und einen in Form eines Gutscheins verschenken, so einfach ist das Prinzip, erklären die Initiatorinnen der Aktion. Teilnehmende Betriebe ab der Wiedereröffnung der Gastronomie sind Heikes Café, das Café Köstl, das Petrocelli’s, Café Bittersüß und nun auch neu das Mocafé bei der Fischwirtbrücke. Auch ein „Eis von Herzen“ lässt sich verschenken, bei „Il Gelato“ und „Deliziosa“ in Lienz. (TT)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte