Plus

Zum Auftakt wartet beim Davis Cup in Innsbruck Djokovic auf Thiem

Der Spielplan für das Davis-Cup-Finalturnier in Innsbruck (25. bis 30. November) steht fest. Damit beginnt auch der Kampf um die heißbegehrten Tickets.

  • Artikel
  • Diskussion
Novak Djokovic und Dominic Thiem kreuzen in Innsbruck die Schläger.
© GEORG HOCHMUTH

Innsbruck – Ende November empfängt Innsbruck die Tennis-Stars beim Davis-Cup-Finalturnier – und gleich das erste Spiel des österreichischen Teams verspricht ein hochklassiges Duell. Beim Spiel zwischen den Gastgebern und Serbien kommt es wohl auch zum Aufeinandertreffen von Lokalmatador Dominic Thiem und dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic (26. November). Zwei Tage später kommt es in der Olympiahalle zum Prestige-Duell mit Deutschland – ein Gruppensieg würde den Aufstieg ins Viertelfinale bedeuten, das am 30. November gegen den Sieger von Gruppe F (Frankreich, Großbritannien, Tschechien) wartet.


Kommentieren


Schlagworte