Zwölftes Urenkelkind für Queen Elizabeth: Prinzessin Beatrice ist schwanger

Vergangenen Juli haben Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi im engsten Familienkreis geheiratet. Für die britische Königin wird es das dritte Urenkelchen in diesem Jahr und das zwölfte insgesamt.

  • Artikel
  • Diskussion
Bei der Hochzeit von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi waren Queen Elizabeth und ihr nun verstorbener Ehemann Prinz Philip dabei. Die Braut trug ein umgearbeitetes Kleid ihrer Großmutter.
© BENJAMIN WHEELER

London – Die britische Königin Elizabeth II. (95) kann sich bald über ein weiteres Urenkelkind freuen: Wie der Palast am Mittwoch mitteilte, erwartet Prinzessin Beatrice (32) ein Baby. Die Queen-Enkelin hat 2020 ohne öffentliche Ankündigung und im engsten Familienkreis ihren Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi geheiratet.

"Beide Familien sind hocherfreut über die Neuigkeiten", teilte der Palast per Twitter und Instagram mit. Beatrice ist die Tochter des zweitältesten Sohns der Queen, Prinz Andrew, und dessen Ex-Frau Sarah Ferguson (beide 61). Das Baby von Beatrice soll im Herbst auf die Welt kommen.

Prinzessin Eugenie, die Schwester von Beatrice, ist seit Februar Mutter von Söhnchen August Philip. Auch Queen-Enkelin Zara Tindall hat heuer ein Baby bekommen. Am 21. März kam ihr Sohn Lucas zur Welt. Nach der für den Sommer erwarteten Geburt der Tochter von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) wird das Baby von Beatrice das zwölfte Urenkelkind der Queen sein. (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte