Auto fuhr in Mayrhofen auf Klein-Lkw auf: 43-jähriger Lenker verletzt

Ein nachfolgender Pkw-Lenker (24) übersah den Abbiegevorgang und fuhr hinten auf den Klein-Lkw auf. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

  • Artikel
Der 43-Jährige wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert.
© Rehfeld

Mayrhofen – Ein 43-jähriger Lenker eines Klein-Lkw wurde Donnerstagfrüh bei einem Verkehrsunfall in Mayrhofen verletzt. Der Österreicher war gegen 6.40 Uhr auf der Tuxer Landesstraße von Finkenberg Richtung Mayrhofen unterwegs. An der Kreuzung in Richtung Hochstegen hielt der Mann das Fahrzeug verkehrsbedingt an.

Ein nachfolgender Pkw-Lenker (24) übersah laut Polizei den Abbiegevorgang und fuhr hinten auf den Klein-Lkw auf. Das Fahrzeug wurde über eine Böschungsmauer in ein angrenzendes Feld gestoßen. Der 43-jährige Lenker zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden laut Polizei schwer beschädigt. (TT.com)


Schlagworte