Bundesliga

Das Finale erfordert von der WSG noch einmal volle Konzentration

Eines der vielen WSG-Highlights in dieser Saison – am 21. April feierten David Schnegg (l.) und Co. im Tivolistadion den ersten Bundesliga-Sieg über Salzburg. Am Samstag ist man nochmals beim Meister gefordert.
© gepa

WSG-Cheftrainer Thommy Silberberger hebt vor dem letzten Match in Salzburg den warnenden Zeigefinger.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen