Auftakt-Sieg für Schwazer Damen

  • Artikel
  • Diskussion
Selina Kansic steuerte einen Einzelerfolg zum 4:3-Heimerfolg über die Vienna bei.
© Kristen

Schwaz – Jubel im Schwazer Tennislager. Das Damenteam des TC Raiffeisen feierte beim Erstauftritt in der 2. Bundesliga gegen den Vienna Football-Club einen 4:3 (3:2)-Heimsieg. Die Weichen zum Auftakterfolg stellten Neuzugang Maren Benko, Franziska Anna Hotter und Selina Kansic mit ihren Einzelsiegen. Den zum Erfolg entscheidenden Doppelpunkt eroberten Benko/Bergner. „Eine Superleistung des Teams“, freute sich Mannschaftsführerin Hotter.

Knapp am zweiten Sieg im zweiten Auswärtsspiel schrammten die Damen des TC Sparkasse Kufstein vorbei, die nach einer 3:2-Single-Führung in Mödling (Alena Weiß, Annika Rittberger, Tara Erler punkteten) nach zwei Doppel-Niederlagen mit einem 3:4 die Heimreise antreten musste. Zwei Singlepunkte durch Johannes Bangratz und Daniel Zimmermann waren für die Herren des SV Silz im Auswärtskampf gegen Hartberg zu wenig, um erfolgreich zu reüssieren. Hartberg führte vor den beiden letzten Doppeln und gewann am Ende 6:3. (r.u.)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte