Plus

Mitterwallner fährt gegen Rad-Elite und Zeitbonus um Olympia-Ticket

Am Sonntag entscheiden gut 100 km von Telfs nach Leutasch über das Olympia-Ticket im Damen-Straßenrennen. Ein Sieg könnte nicht reichen.

  • Artikel
  • Diskussion
Tirols Mountainbike-Jungstar Mona Mitterwallner setzt auf ihre starken Bergfahr-Qualitäten.
© EGO-Promotion

Von Roman Stelzl

Leutasch – „High Noon“ am Sonntag in Telfs: Ab 12 Uhr entscheidet sich im gut 100 Kilometer langen Ausscheidungs-Rennen, wer Österreich im Damen-Straßenrad-Bewerb der Olympischen Spiele in Tokio (23.7.–8.8.) vertritt. Brisant ist das wegen Mona Mitterwallner, Tirols Mountainbike-Jungstar, die der erfahrenen Konkurrenz de facto ohne Vorkenntnis den Kampf ansagt.


Kommentieren


Schlagworte