Schüler der HAK-Kitzbühel holen als Schreibexperten Preise ab

  • Artikel
  • Diskussion
Die erfolgreichen Texter: Moritz Jöchl (Bildmitte vorne mit Plakat), Stefan Bodner (links davon) und Lukas Hanser (rechts davon).
© KitzHAK/Egger

Kitzbühel – Innovative und kreative Ideen lieferten die Schüler der 3. Klasse des IT-Zweiges der Handelsakademie Kitzbühel beim Aufsatzwettbewerb der Wirtschaftsuniversität Wien zum Thema „WIR.tschaft in der Krise“.

Insgesamt nahmen 173 Jugendliche aus ganz Österreich am Wettbewerb teil – 23 Schüler aus der IT-HAK konnten mit ihren Texten überzeugen und überraschend sogar Preisgeld kassieren.

So durfte sich kürzlich Moritz Jöchl über 250 Euro freuen, Stefan Bodner und Lukas Hanser erhielten je 150 Euro. Der Rest der Gewinner konnte das Taschengeld um jeweils 50 Euro aufbessern.

Die prämierten Texte werden außerdem vollständig oder in Auszügen in einem Sammelband der Wirtschaftsuni Wien erscheinen. (TT)


Kommentieren


Schlagworte