Plus

TT-Kommentar zu den IKB Aufsichtsräten: Entpolitisierte Demaskierung

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Peter Nindler

Kommentar

Von Peter Nindler

Der freiheitliche Landesparteiobmann Markus Abwerzger lehnt die Entsendung aktiver Politiker in Aufsichtsräte ab. Wann? Am 2. November 2020. Und sechs Monate später? Der Innsbrucker FPÖ-Vizebürgermeister Markus Lassenberger schwingt sich plötzlich zum Schutzpatron für eine anhaltende politische Besetzung des Aufsichtsrats in den Innsbrucker Kommunalbetrieben (IKB) auf. Mit den Gemeinderäten Andreas Wanker und Markus Stoll sitzen dort ÖVP bzw. „Für Innsbruck“ weiterhin gut im Sattel und die FPÖ macht sich ab jetzt mit Klubdirektor David Nagiller im Kontrollgremium breit.


Kommentieren


Schlagworte