Plus

Olympiakurs in Tirol: Mountainbikerin Stigger holt Tokio ins Ötztal

Tirols Mountainbike-Jungstar Laura Stigger überlässt für Olympia nichts dem Zufall: In Sölden wurde die Bike Republic nach Tokio-Vorbild umgebaut, weitere Adaptierungen folgen jetzt.

  • Artikel
  • Diskussion
Laura Stigger überlässt in Sachen Olympia nichts dem Zufall.
© GEPA pictures/ Jasmin Walter

Von Roman Stelzl

Haiming – Jetzt, wo sich alles nur noch um Olympia dreht, wird immer deutlicher, dass Laura Stigger ihre wichtigste Reise im Herbst 2019 unternommen hat. Das Ziel: Tokio. Genauer gesagt der Mountainbike-Kurs, bei dem es in wenigen Wochen im Cross Country um Olympia-Gold geht. Was die heute 20-jährige Haimingerin vom damaligen Test-Event mitnahm, war weniger der 20. Rang als vielmehr wichtige Eindrücke – und gemeinsam mit Trainer Rupert Scheiber jede Menge Fotos.


Kommentieren


Schlagworte