Plus

WSG verpflichtete Linksaußen von 1860 und angelt nach Juventus-Stürmer

Die Verpflichtung von Leon Klassen brachte die WSG Tirol am Donnerstagabend unter Dach und Fach. Ein Stürmer von Italiens Rekordmeister Juventus könnte indes in der kommenden Saison für die notwendigen Treffer sorgen.

  • Artikel
  • Diskussion
Transfer-News bei der WSG – Cheftrainer Thomas Silberberger (l.) begrüßt Leon Klassen.
© WSG

Von Alex Gruber

Wattens – Er passt ins (neue) Beuteschema und soll der legitime Nachfolger von David Schnegg (Wechsel zu Serie-A-Club Venedig steht bevor) werden: Bundesligist WSG Tirol gab am Donnerstag die Verpflichtung des 20-jährigen Deutsch-Russen Leon Klassen bekannt, der in der Jugendabteilung des 1. FC Köln groß wurde, Nachwuchsteamspiele für Russland (U17 und U19) absolvierte und zuletzt bei den Münchner Löwen unter Vertrag stand.


Kommentieren


Schlagworte