Auf Straße liegende Frau in Wien-Meidling von Auto überrollt und getötet

Am Donnerstagabend wurde in Wien-Meidling eine 52-jährige Frau überrollt und dabei getötet. Laut Angaben des Lenkers lag die Frau bereits auf der Straße und er konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild.
© HERBERT NEUBAUER

Wien – Eine 52-Jährige, die am Donnerstag aus unbekannten Gründen auf der Edelsinnstraße in Wien-Meidling gelegen war, ist gegen 21.30 Uhr von einem Auto überrollt und getötet worden. Der Lenker (25) hatte nach eigenen Angaben kurz auf sein Navigationsgerät geschaut und nicht mehr rechtzeitig anhalten können, berichtete die Polizei am Freitag.

Die Exekutive untersucht nun, ob der Verkehrsunfall mit einem anderen Vorfall in Zusammenhang steht, der sich 15 Minuten vorher in 80 Meter Entfernung abgespielt hatte: Eine betrunkene Frau hatte eine Passantin gebeten, die Polizei zu verständigen, da sie ein Taxler nach einem Streit aus dem Auto komplimentiert hatte. Als die Beamten eintrafen, war jedoch niemand mehr an Ort und Stelle.

Ob das Unfallopfer diese Alkoholisierte ist, wird geprüft. Eine Obduktion soll eine etwaige Alkoholisierung ebenso untersuchen, wie die Angaben des Lenkers, dass die 52-Jährige auf der Straße gelegen ist. (APA)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte