Mann (41) in Kirchberg von Moped erfasst und in Aschauer Ache gestürzt: schwer verletzt

  • Artikel

Kirchberg – Beim Gassi gehen mit seinem Hund ist Freitagfrüh in Kirchberg ein 41-Jähriger von einem Moped erfasst worden. Durch den Zusammenstoß stürzte er in die Aschauer Ache und verletzte sich schwer. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in die Klinik nach Innsbruck.

Das Moped war von einem 15-Jährigen gelenkt worden. Der Jugendliche erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Ihn brachte die Rettung ins St. Johanner Krankenhaus. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte