Junger Nachwuchs für sichere Bahnen

29 Absolventen der Landeslehranstalt Imst erhielten Seilbahnmaschinisten-Zertifikate am „Dach Tirols“.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Übergabe der Zertifikate an die LLA-Schüler war „etwas Besonderes an einem besonderen Ort“.
© Paschinger

Von Alexander Paschinger

St. Leonhard, Imst – Am „Dach Tirols“, am höchsten Punkt des Skigebiets Pitztaler Gletscher auf 3440 Metern und auf Augenhöhe mit der Wildspitze – hier erhielten die ersten Seilbahnmaschinisten der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt (LLA) Imst am Freitag ihre Zertifikate aus den Händen von Wirtschaftslandesrat Toni Mattle.

Stolz waren da nicht nur die vier Mädchen und 25 Burschen auf ihre begehrte Zusatzqualifikation. Auch Stephan Prantauer, Landesschulinspektor des landwirtschaftlichen Schulwesens, zeigte sich höchst erfreut über diesen ersten Kurs. 45 Stunden mit zwei Praxistagen hatten die Schüler bei Seilbahnen von Sölden bis St. Anton zu absolvieren. Für den Direktor der LLA Imst, Thomas Moritz, ist es ein weiteres attraktives Angebot für die Jugendlichen an seiner Schule.

„Mit dem Lifteler von früher hat das nichts zu tun“, betonte auch Wolfgang Lamprecht vom Wifi Tirol, das als österreichweites Kompetenzzentrum für Seilbahnwirtschaft agiert: „Das waren nicht nur ein paar schöne Tage – hier befassten sich die Absolventen intensiv mit Elektrotechnik, Hydraulik und computergestützten Systemen.“ Nach einer zweijährigen fortführenden Lehre stehe der Seilbahntechniker offen. „Diese Ausbildung hier ist auch der erste Schritt zum Betriebsleiter“, erklärte Lamprecht. Und tatsächlich haben einige dieser LLA-Schüler bereits einen Seilbahn-Job ab Sommer in der Tasche.

„Bei der Sicherheit gibt es keine Kompromisse“, erinnerte LR Toni Mattle auch in Richtung des tragischen Seilbahnunglückes vom Lago Maggiore. Seilbahnen seien die „Königsklasse des Tourismus“ in Tirol. „Tourismus ohne Seilbahn – das geht bei uns in Tirol nicht“, meinte auch „Hausherr“ Franz Wackernell, Prokurist der Pitztaler Gletscherbahnen.


Kommentieren


Schlagworte