Plus

Aufregung um Saisonstart in Kitzbühel nach dem Lockdown

Der schwungvolle Start des Kitzbühel Tourismus nach dem Lockdown sorgte für kritische Stimmen.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Tourismus-Comeback stand unter dem Motto „Kitzbühel startet durch“.
© Angerer

Von Harald Angerer

Kitzbühel – Mit viel Schwung ist der Kitzbüheler Tourismusverband nach dem Lockdown in die neue Saison gestartet. Am Pfingstwochenende gab’s dazu ein großes Programm mit einem massiven Einsatz von Werbemitteln. Angefangen von Fahnen über Banner bis zu einem Pop-up-Radio und einem roten Teppich, den man für die Gäste ausgerollt hat.


Kommentieren


Schlagworte