Mountainbiker (18) stürzte in Faggen rund 20 Meter ab

  • Artikel

Faggen – Eine Ausfahrt mit dem Mountainbike endete für einen 18-Jährigen am Sonntagabend im Krankenhaus. Der junge Mann war in Faggen auf einem etwa 1 Meter breiten Wanderweg unterwegs, als er plötzlich in einer Steigung über ebendiesen hinausgeriet. Mitsamt dem Bike stürzte er über einen Steilhang rund 20 Meter ab. Der Einheimische konnte noch selbstständig den Notruf wählen, musste aber von der Bergrettung Kaunertal sowie der örtlichen Feuerwehr geborgen werden. Ein Notarzthubschrauber flog den Verletzten ins Zammer Krankenhaus. (TT.com)


Schlagworte