Entgeltliche Einschaltung

Crankworx Innsbruck macht sich bereit für das Mountainbike-Festival des Jahres

Der Countdown läuft! Noch zweieinhalb Wochen bis Crankworx Innsbruck vom 16. bis 20. Juni bereits zum fünften Mal die Stadt und den Bikepark Innsbruck für fünf Tage in einen Mountainbike-Festival-Vibe hüllt.

© Crankworx

. In den letzten Monaten hieß es für alle Geduldig sein, wodurch wir uns jetzt umso mehr auf ein paar Tage voller sportlicher Highlights, Workshops und guter Laune freuen. Besucher, Fans und Rider können es auch kaum mehr erwarten:

„Das erste große Event diese Saison auf das ich mich schon besonders freue, ist Crankworx in Innsbruck. Es sind immer so viele motivierte Leute am Start, man hat jede Menge Spaß mit den anderen Ridern und es herrscht super Stimmung. Davon können wir alle derzeit eine Portion mehr gebrauchen nach einem Jahr in dem so viele Events und Wettkämpfe abgesagt wurden“, sagt Sophie Gutöhrle, letztjährige Gewinnerin der U19 Downhill Kategorie und amtierende Weltmeisterin im Downhill aus Österreich.

© Crankworx

Crankworx Innsbruck ist jedoch viel länger wie nur an den fünf Eventtagen in Innsbruck spürbar und verändert auch nachhaltig was an Innsbrucks Mountainbike Szene. Trails werden für das Event angepasst und neue Features gebaut, damit der Nachwuchs die gesamte Saison dort trainieren kann. Das freut die lokalen Biker, zieht aber auch internationale Mountainbike Fans an, die Stadt im Herzen der Alpen und dem Bikepark Innsbruck einen Besuch abzustatten.

„Fünf Jahre sind es schon! Ich freu mich schon auf die fünfte Ausgabe von Crankworx Innsbruck und auf viele weitere! Mir taugts voll zu sehen, was Crankworx nun schon für Innsbruck und die Umgebung getan hat. Angefangen von den Kursen die nun nicht nur während Crankworx, sondern von allen Locals und allen anderen, die extra dafür nach Innsbruck kommen und Spaß haben wollen, genutzt werden. Das ist eine super Bereicherung für uns alle hier“, sagt Peter Kaiser. Er ist schon seit Tag 1 dabei und beeindruckt das Publikum jedes Jahr aufs Neue mit seinen unglaublichen Tricks in atemberaubenden Höhen.

© Dean Treml

„Rückblickend weiß ich noch, wie ich am Abend vor den ersten Whip-Offs kurzfristig einen Startplatz bekommen habe und dann wirklich meine ersten Whip-Offs überhaupt gefahren bin. Zwei Jahre später gabs dann bei Crankworx in Neuseeland Gold für mich und ich hoff` fest, dass sich heuer für mich auch in Innsbruck ein Podestplatz ausgehen wird. Das würde mir auf jeden Fall taugen und sonst wird’s wieder eine coole Zeit mit meinen Freunden auf den Bikes.“

Im Bikepark Innsbruck laufen die Vorbereitungen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Den ganzen Tag wird geschaufelt, der Bagger fährt non-Stopp und die Shaper sind unermüdlich. Peter Kaiser lässt sich die Chance nicht nehmen, selbst am neuen Speed and Style Kurs für Crankworx mit anzupacken. Seine jahrlange Erfahrung sind wertvoller Input für die Shape Crew und natürlich weiß der Profi selbst am besten, wie ein perfekt geshapter Kurs aussehen soll.

© Crankworx

„Mein besonderes Highlight für das Event in zwei Wochen sind die neuen Elemente im Speed and Style Kurs. Mit der neuen Kursführung wird der Event wieder viel spannender und mischt das Rider-Feld wieder ganz neu. Derzeit bin ich selbst jeden Tag im Bikepark und helfe beim Reshape mit. Es macht mir unglaublich viel Spaß selbst dabei zu sein, um einen optimalen Kurs für uns alle zu bauen. Nebenbei bin ich fest am Trainieren, aber im Startgate zu stehen ist dann doch wieder ein ganz anderes Gefühl. Egal wies ausgeht, ich freu mich drauf alle Fahrer und die Crew wieder zu sehen und gemeinsam den kleinen Geburtstag von Crankworx zu feiern.“

Aber nicht nur im Bikepark Innsbruck wird sich Mountainbike Stimmung verbreiten. Wie im letzten Jahr kommt mit der City Expo Crankworx wieder in die Innsbrucker Innenstadt. Mit einem abwechslungsreichen Programm für die Kleineren Biker sorgt woom Kidsworx presented by Tiroler Tageszeitung ordentlich für Stimmung. Damit alle in der Stadt die Aktion aus dem Bikepark nicht verpassen, werden alle Events aus dem Bikepark Innsbruck live auf den Screen übertragen. Aber damit nicht genug; Mit Gruppenausfahrten „Ride-Outs“, die neusten Mountainbike Filme am Screen Test-Bikes der internationalen Bikeherstellerhat die City Expo noch einiges mehr zu bieten.

Das genaue Programm findet ihr auf Crankworx.com


Schlagworte