Weißrussland/Österreich

Kurz: Österreich für weitere Sanktionen gegen Lukaschenko offen

Tichanowskaja habe ihm berichtet, dass sich die politische Situation in Belarus „nach wie vor weiter verschlechtert", sagte Kurz.
© DRAGAN TATIC

Der Bundeskanzler sprach am Dienstag mit der belarussischen Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja. Österreich soll eine „Schlüsselrolle" bei den Sanktionen einnehmen.

Verwandte Themen