Kein Tag für Tiroler Teams: Vier Niederlagen in der Bundesliga

Alle vier Tiroler Tennis-Vereine verloren gestern ihre Spiele in der Bundesliga. Wörgls Damen stürzten nach dem 1:6 in Ried sogar auf Platz fünf der Tabelle ab.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Kramsacher Sandro Kopp verlor mit dem TC Telfs das Duell gegen Radstadt 3:6.
© Kristen

Von Robert Ullmann

Telfs – „Der Birkenberg rockt, gewinnt eure Partien“, kündigte Sportwart Dietmar Härting voller Zuversicht das erste Heimspiel der Telfer Herren in der 1. Bundesliga an. Aber nicht Sandro Kopp und Co., sondern die Salzburger zogen im „Kellerderby“ zwischen dem TC Telfs und dem UTC Radstadt alle Tennis-Register, servierten zu einem uneinholbaren 5:1 nach den Singles. Endstand: 3:6.

Auf einen Heimsieg gegen den TC Altenstadt setzte TC-Schwaz-Präsident Ernst Walter. Es kam anders: Der 1:5-Zwischenstand ließ die Sieges-Hoffnungen des Aufsteigers wie eine Seifenblase platzen, womit schon vor den Doppelspielen, genauso wie in Telfs, die dritte Niederlage (2:7) in Folge feststand. Der dritte Misserfolg der IEV-Damen (1:6 in Graz)im Oberhaus wurde erwartet. Unerwartet kam aber die 1:6-Pleite der Wörglerinnen beim UTC Ried. Dadurch verspielte das Team um Ema Vasic die Tabellenführung und fiel sogar auf Rang fünf zurück.

Die positiven Schlagzeilen des Bundesliga-Spieltages aus Tiroler Sicht schrieben einerseits Kufsteins Damen in der 2. Bundesliga mit dem 6:1-Erfolg gegen den ETV Enns, der das Grenzstadt-Team auf Platz zwei der Tabelle katapultierte. Andererseits ließen die bislang unter Wert geschlagenen Silzer Herren in Amstetten mit dem 3:3-Zwischenstand aufhorchen, wobei Daniel Lustig, Johannes Bangratz und Daniel Zimmermann punkteten.

Tennis Tirol

1. Bundesliga: Damen: UTC Ried – TC Wörgl 6:1 (5:0); Grazer Park Club – TK IEV MED-EL 6:1 (4:1).

Herren: TC Raiffeisen Schwaz – TC Altenstadt 2:7 (1:5); TC Telfs – UTC Radstadt 3:6 (1:5).

2. Bundesliga: Damen: UTC Stockerau – TC Raiffeisen Schwaz 5:2 (4:1); TC Sparkasse Kufstein – ETV Enns 6:1 (4:1). Herren: UTC Amstetten – SV Silz 5:4 (3:3).

Bundesliga-Senioren 55+: TC Kramsach – TC Neumarkt. Tiroler Liga: Damen: TC Kitzbühel – TC Telfs 4:3; TC Natters – TSV Raiba Hall 1:6 (0:5); TK IEV MED-EL 2 – SV Zams 1:6. (1:4). Heute: Herren: TK IEV MED-EL – TC Kolsass; TC Wörgl – TC Telfs, TI – TC Fügen; TC PC Igls – TSV Raiba Hall.


Kommentieren


Schlagworte