82-jähriger Mann fiel in Grube und starb an Genickbruch

  • Artikel

Schrattenthal – Ein tödlicher Freizeitunfall hat sich in der Gemeinde Schrattenthal (Bezirk Hollabrunn) in Niederösterreich ereignet. Nach Angaben der Polizei suchte ein 82-jähriger Mann den Geräteschuppen seines Anwesens auf und stürzte dabei in die darin befindliche Montagegrube.

Der Mann fiel sei unglücklich, dass er sich das Genick brach. Der alarmierte Notarzt des Rettungsstützpunktes Retz konnte nur mehr den Tod feststellen. (APA)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte