Alkoholisierter 40-Jähriger in Wattens ohne Führerschein aus dem Verkehr gezogen

Ein 40-jähriger Mann wurde am Montag mit über drei Promille und ohne Lenkberechtigung in Wattens aus dem Verkehr gezogen. Gegen ihn wird Anzeige erstattet.

  • Artikel

Wattens – Am Montagvormittag, gegen 09.30 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Wattens ein Pkw-Fahrer gemeldet. Dieser soll mit einer sehr auffälligen Fahrweise unterwegs gewesen sein.

Nach einer sofortigen Fahndung konnte die Polizei das Fahrzeug in Wattens auffinden und auch den Lenker ausforschen. Ein von den Beamten durchgeführter Alkotest ergab über drei Promille beim Autolenker. Weiters war der 40-jährige Mann nicht im Besitz einer Lenkberechtigung. Diese war dem Mann bereits vorher entzogen worden. Gegen ihn wird Anzeige erstattet. (TT.com)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte