Nächster WSG-Kicker beim FC Venezia: Schnegg wechselt in die Serie A

  • Artikel
  • Diskussion
David Schnegg grätscht künftig in der Serie A.
© GEORG HOCHMUTH

David Schnegg hat den Sprung in die italienische Serie A geschafft. Der Linksverteidiger unterzeichnete am Freitag einen Dreijahresvertrag bei Aufsteiger Venezia, wie dieser bekanntgab. Die Italiener einigten sich mit dem LASK auf einen Transfer des 22-Jährigen, der vergangene Saison leihweise für Bundesligist WSG Tirol gespielt hatte. In 29 Ligaspielen kam er dabei auch auf zwei Tore und vier Assists für den Meistergruppe-Teilnehmer.

Damit sind kommende Saison zwei Österreicher bei Venezia tätig. Innenverteidiger Michael Svoboda ist noch bis 2023 an den Club gebunden. Er war im Vorjahr von der WSG nach Italien gewechselt. (TT.com, APA)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte