Zwei Verdächtige nach Ladendiebstahl in Wattens gefasst: Anzeige

  • Artikel

Wattens – Eine Anzeige auf freiem Fuß erwartet zwei junge Männer nach einem Ladendiebstahl in Wattens. Die Slowaken – 22 und 16 Jahre alt – wurden in einem Lebensmittelgeschäft von einer Mitarbeiterin erwischt, als sie mehrere Elektrowerkzeuge und eine elektrische Zahnbürste mitgehen lassen wollten. Auf ihrer Flucht nach draußen ließen sie ihre Beute fallen. Dann fuhren sie mit zwei Autos davon.

Die Wattener Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. Im Bereich des Kreisverkehrs bei der Autobahnauffahrt konnte eine Streife schließlich zwei verdächtige Pkw mit insgesamt vier Insassen anhalten. Dabei wurden der 22-Jährige und der 16-Jährige als Verdächtige identifiziert. Im Wagen des Älteren fanden die Beamten noch eine Reihe von Gegenständen, die zum Teil originalverpackt und mit Verkaufsetiketten versehen waren – darunter Akkuschrauber, Akkus, Alkoholika, Parfums und Kosmetikartikel. Die Waren hatten einen Wert von etwa 1000 Euro.

Im Zuge einer ersten Befragung zeigten sich die beiden Männer allerdings nicht geständig. (TT.com)


Schlagworte