Plus

Nicht gemeldete Feste boomen: Polizei vertrieb 500 Partygäste vom Sowi-Areal

Die Polizei muss fast wöchentlich einschreiten, in Innsbruck boomen nicht gemeldete Feste. In der Nacht zum Freitag war der Innenhof der SoWi in der Universitätsstraße Schauplatz.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Partys mit Hunderten Gästen führen regelmäßig zu Polizeieinsätzen. Zuletzt wurde eine Feier am SoWi-Areal aufgelöst.
© Rachlé

Von Thomas Hörmann

Innsbruck – Eine Party mit etwa 500 größtenteils jungen Gästen löste in der Nacht zum Freitag einen massiven Polizeieinsatz in Innsbruck aus. Doch diesmal war der Schauplatz nicht hinter der GeiWi an der Innpromenade, sondern der Innenhof der SoWi in der Universitätsstraße.Nicht zum ersten Mal übrigens – schon am vergangenen Wochenende mussten Polizeibeamte am SoWi-Gelände eine Party mit etwa 300 Gästen auflösen. In Studentenkreisen gilt der von Gebäuden gut abgeschirmte Platz in der Innenstadt schon länger als Partymeile.


Kommentieren


Schlagworte