17-jährige Motorradfahrerin stürzte in Thiersee und verletzte sich

  • Artikel
Die Rettung brachte die 17-Jährige ins Krankenhaus Kufstein.
© ZOOM.TIROL

Thiersee – Eine 17-Jährige musste am Freitagabend nach einem Sturz mit dem Motorrad ins Krankenhaus Kufstein gebracht werden. Laut Polizei war die Jugendliche aus Kundl kurz vor 22 Uhr auf der L37 von Landl in Richtung Thiersee untwerwegs, als sie in einer scharfen Rechtskurve hinfiel. Wie es zu dem Sturz kam und wie schwer das Mädchen verletzt wurde, war zunächst unklar. (TT.com)

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte