Plus

Wirbel um Polizeistelle in Kundl

Gerüchte über einen möglichen Zusammenschluss der Kundler und Kramsacher Inspektion lassen die Alarmglocken schrillen.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Einsatzgebiet der Polizeidienststelle Kundl umfasst neben dem eigenen Gemeindegebiet auch jenes von Breitenbach am Inn.
© Polizei

Kundl, Kramsach – Das Wort „Zusammenlegung“ löst im öffentlichen Dienst stets Debatten aus – und sorgt auch bei der Polizei für Alarmstimmung. Derzeit rumort es in den Polizeiinspektionen Kundl und Kramsach, sie sollen angeblich zusammengelegt werden. Bezirkspolizeikommandantin Astrid Mair stellt jedoch klar: „Derzeit ist mit Sicherheit nichts geplant.“


Kommentieren


Schlagworte