Mann schlug mit Baseballschläger auf Streifenwagen in Innsbruck ein

Ein 25-Jähriger beschädigte ein Polizeiauto vor der Verkehrsinspektion im Stadtteil Wilten. Er habe aus Frust gehandelt, sagte der Verdächtige in der Vernehmung.

  • Artikel
Symbolfoto.
© Stocker

Innsbruck – Mit einer Anzeige wegen schwerer Sachbeschädigung kann ein 25-Jähriger in Innsbruck rechnen. Der Österreicher war gegen 22.20 Uhr vor der Verkehrsinspektion Innsbruck im Stadtteil Wilten. Mit einem Baseballschläger schlug er den Seitenspiegel eines dort abgestellten Streifenwagens herunter. Dann flüchtete der Mann.

Zeugen alarmierten die Polizei. Rasch konnte der 25-Jährige ausgeforscht werden, Beamte trafen ihn in seiner Wohnung an. Aus Frust habe er auf das Fahrzeug eingedroschen, gab der Einheimische in der Vernehmung an. (TT.com)


Schlagworte