Migranten in Tirol: Keine Arbeit, kein Lohn, kein Aufenthaltstitel

Die Sozial- und Rechtsberatung der Diakonie betreut Migranten und Geflüchtete und wird vom Land Tirol mit 150.000 Euro gefördert.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen