Die ersten Tennis-Entscheidungen sind bereits gefallen

Wörgls Damen behaupten trotz Niederlage Platz drei und spielen ums Final-Four. Die Damen vom IEV steigen ab. Schwazer und Telfer Herren im Unteren Play-off.

  • Artikel
  • Diskussion
Wörgler Doppel: Christina Jukic und Ema Vasic.
© GEPA pictures/ Christian Moser

Wörgl – Damit hatte niemand gerechnet. Weder Obmann Stefan Schneck („Ich bin sprachlos“), noch große Optimisten beim TC Wörgl. Trotz der erwartet klaren 1:6-Niederlage auswärts gegen das Team OÖ beendet Wörgl den Grunddurchgang in der 1. Tennis-Bundesliga auf Rang drei, spielt nicht im Unteren Play-off um den Klassenerhalt, sondern kommenden Samstag auswärts gegen Weigelsdorf um den Einzug ins Final-Four. „Ein Verdienst des Teams“, lobte Schneck.

Der Glanz vergangener Bundesliga-Tage ist dagegen beim TK IEV MED-EL verblasst. Seit 2009 servierte Martine Stauder als Kapitänin mit verschiedensten Spielerinnen in der ersten Liga um Meisterschaftspunkte. Zwar nie um den Titel, aber immer erfolgreich gegen den Abstieg. Nach der 0:7-Heimniederlage gegen den KLC ging diese Ära zu Ende – Abstieg in die zweite Bundesliga. „Das entspricht unserem derzeitigen Leistungsniveau“, erklärt Stauder.

Gegen den Absturz in die Zweitklassigkeit servieren die Tiroler Herrenteams. Raiffeisen Schwaz gastiert nach der 4:5-Auswärtsniederlage in Steyr als Tabellenfünfter am Samstag beim TC Harland. Der TC Telfs muss nach dem 2:7 zuhause gegen ATV Irdning (ohne Veldheer, Kopp) auswärts in Altenstadt antreten. Sollten beide Clubs verlieren, steht ein Tiroler Duell gegen den Abstieg am Spielplan. „Das wollen wir vermeiden“, meint Adrian Gruber vom TC Telfs, der überzeugt ist, im „Ländle“ den Klassenerhalt zu fixieren.

In der 2. Bundesliga verteidigte Kufsteins Damenriege die Tabellenführung nach einem 5:2 gegen Stockerau. Auch Schwaz blieb erfolgreich – 4:3 beim UTC Rainbach. Keine Erfolgsmeldung kommt aus Silz. Der Aufsteiger verlor zuhause nach einem vielversprechenden 3:3 nach den Singles noch mit 3:6 und rückt dem Abstieg immer näher. (r.u.)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

🎾 Tennis-Bundesliga – Tirols Clubs im Überblick

  • 1. Bundesliga, Damen, Gruppe A: Team OÖ – TC Wörgl 6:1 (5:0); Tabelle: 1. Team OÖ; 2. UTC Ried; 3. TC Wörgl; Gruppe B: TK IEV MED-EL – KLC 0:7 (0:5); Tabelle: 1. Grazer Parkclub; 2. TC Weigelsdorf; 3. KLC; 6. TK IEV MED-EL.
  • Herren, Gruppe A: UTC Steyr – TC Raiffeisen Schwaz 5:4 (3:3); Tabelle: 1. TC Mauthausen; 2. UTC Steyr; 3. TC Dornbirn; 5. TC Schwaz. Gruppe B: TC Telfs – ATV Irdning 2:7 (1:5); Tabelle: 1. ATV Irdning; 2. WAC; 3. UTC Radstadt; 5. TC Telfs.
  • 2. Bundesliga, Damen: TC Sparkasse Kufstein – UTC Stockerau 5:2 (3:2); UTC Rainbach – TC Raiffeisen Schwaz 3:4 (2:3);
  • Herren: Silz – Hochwolkersdorf 3:6 (3:3).
  • Tiroler Liga, Damen: TSV Hall – TC Telfs 4:3 (3:2); TC Kitzbühel – TK IEV MED-EL 4:3 (3:2); SV Zams – TC Natters 5:2 (4:1).
  • Sonntag, 10 Uhr, Tiroler Liga Herren: TI Innsbruck – TC Telfs; TSV Raiba Hall – TK IEV MED-EL; TC Wörgl – TC Fügen; TC Kolsass – TC PC Igls.

Kommentieren


Schlagworte