50-Jährige verletzte sich bei Sturz mit Motorrad in St. Anton schwer

Bei dem Sturz ohne Fremdverschulden wurde die 50-jährige Österreicherin schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus Zams eingeliefert.

  • Artikel

St. Anton – Bei einem Sturz mit dem Motorrad wurde am Sonntagnachmittag eine 50-jährige Österreicherin in St. Anton am Arlberg schwer verletzt: Die Frau kam gegen 16.10 Uhr auf der B197 in der Maienwasen-Galerie aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve zu Sturz. Die Österreicherin wurde von der Rettung in das St. Vinzenz-Krankenhaus nach Zams gebracht. (TT.com)


Schlagworte