Diebe stahlen aus Auto von Urlauber in Fendels Handy und Geldbörse

Aus dem Auto eines 41-jährigen Urlaubers wurden am Sonntag ein Handy und eine Geldbörse gestohlen. Der Schaden beträgt mehr als 1000 Euro.

  • Artikel

Fendels – Opfer von Dieben wurde ein deutscher Urlauber am Sonntagnachmittag in Fendels: Der 41-Jährige hatte kurz nach 15.10 Uhr sein Mietfahrzeug am Parkplatz eines Hotels abgestellt. Dabei hat er es eigenen Angaben zufolge versperrt. Danach ging er gemeinsam mit seiner Frau und seiner Schwiegermutter ins Hotel, um nach dem Auschecken noch einmal den Wellnessbereich zu nutzen. Vor dem Aussteigen legte er sein Mobiltelefon sowie seine Geldbörse in das Handschuhfach des Autos.

Als die Urlauber gegen 18 Uhr zurückkehrten, stellten sie fest, dass die Seitenscheibe der Beifahrertür komplett geöffnet war und aus dem Fahrzeug die Geldbörse und das Mobiltelefon sowie eine Sonnenbrille entwendet worden waren. Dem Deutschen entstand durch die Tat ein Schaden im unteren vierstelligen Eurobereich. (TT.com)


Schlagworte