Plus

Leitartikel: Wechselhaftes Corona-Zeugnis für die heimische Politik

Das dachten die allermeisten wohl auch schon fälschlicherweise vor einem Jahr im Sommer, jetzt könnte die Corona-Krise aber hoffentlich bald tatsächlich überwunden sein. Die Noten für Österreichs Politik sind gemischt.

  • Artikel
  • Diskussion
Alois Vahrner

Leitartikel

Von Alois Vahrner

Rundum warnen Experten bereits wieder vor der deutlich ansteckenderen und offenbar auch gefährlicheren Delta-Virusmutation, trotzdem stehen die Zeichen derzeit tatsächlich auf Entspannung. Oder auf dem, was uns die türkis-grüne Regierung während der langen Monate der harten Einschränkungen wiederholt als Karotte vor die Nase gehalten hat: das viel zitierte Licht am Ende des Tunnels bzw. die Rückkehr zur Normalität.

Dank des in den letzten Wochen tatsächlich großen Impf-Fortschritts scheint die Gefahr eines ähnlich massiven Rückfalls wie im letzten Herbst, als sich die zweite Covid-Welle noch deutlich größer aufbaute als die erste im Frühjahr 2020, wesentlich geringer zu sein. Denn laut den Experten wirkt die Impfung auch gut gegen die neu aufgetretenen Mutationen.


Kommentieren


Schlagworte