Plus

Uranus-Bild von Tiroler Schüler ging um die Welt

  • Artikel
  • Diskussion
Kirill Feigelmann lebt mit seiner Familie in Mayrhofen. Er half einem internationalen Forscherteam bei der Aufbereitung von Uranus-Bildern.
© D. Fleming

Mayrhofen, St. Gilgen – Er ist 19 Jahre jung und schon Teil des internationalen Forschungsteams, das Geschichte schrieb: Kirill Feigelmann. Der gebürtige Russe, der mit seiner Familie in Mayrhofen lebt und am Wolfgangsee die St. Gilgen International School besucht, half bei der Erforschung des Planeten Uranus.


Kommentieren


Schlagworte