Vorrang genommen: Zwei Pkw-Lenker und Kind bei Zusammenstoß in Ebbs verletzt

  • Artikel
Die beiden Autos kamen nebeneinander quer auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.
© ZOOM.TIROL

Ebbs – Ein Kind und zwei Autofahrer sind am Samstagabend bei einer Kollision verletzt worden. Zuvor hatte der Deutsche (81) den Pkw der 25-Jährigen übersehen und ihr die Vorfahrt genommen. Die Lenkerin hatte noch versucht, nach links auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die beiden Autos kamen nebeneinander quer auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Sowohl der 81-Jährige als auch die junge Frau und eines ihrer zwei mitfahrenden Babys wurden leicht verletzt. Durch den Unfall war der Verkehr auf der Wildbichler Straße (B175) für etwa eine halbe Stunde gestört. (TT.com)


Schlagworte