Männer in Bayern fielen bei voller Fahrt aus offenem Kofferraum

  • Artikel

Obergünzburg – Zwei Männer im Alter von 19 und 24 Jahren sind in Bayern aus dem offenen Kofferraum eines fahrenden Autos gefallen und dabei verletzt worden. Der 19-Jährige musste mit einer Kopfplatzwunde, Schürfwunden und Prellungen ins Krankenhaus, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war das Auto am Sonntagmorgen so voll, dass die beiden Männer, die als Anhalter mitfuhren, nur noch im offenen Kofferraum Platz gefunden hatten.

Auf einer Kreisstraße bei Obergünzburg habe der Fahrer dann stark beschleunigt, sodass die beiden jungen Männer herausfielen und mit voller Wucht auf den Asphalt prallten. Der Fahrer sei weiter gefahren, hieß es. Angaben zum Fahrer oder den anderen Insassen des Autos konnten die Verunglückten nicht machen, wie der Polizeisprecher sagte. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen. (dpa)


Schlagworte